Freitag, 12. Oktober 2012

Frage-Foto-Freitag: Erinnerungen an die documenta 13, schön wars!

Ha, ich bin das erste Mal mit dabei. Nachdem ich immer gerne gestöbert habe kann ich nun endlich endlich auch mal kreativ werden. Viel Spaß beim Fotos gucken!

Eure artomaniak

1.) Gesehen, verliebt?


Dieser Raum der documenta 13 in kassel war einfach unglaublich: Bilder soweit das Auge reicht, an den Wänden, an der Decke, auf Archivgittern. Das Besondere aber: im Verlauf der dokumenta wurden die Arbeiten nach und nach von einer ortsansässigen Lackier-Firma abgeholt, überlackiert und wieder aufgehängt. So hat man als Besucher die Vergänglichkeit des Werks quasi unmittelbar vor Augen. Und rätselt, was sich wohl unter den monochromen Übermalungen befand...



2.) Eine schnelle Deko-Idee?



Man suche sich einen wunderhübsch beklebten Laternenpfahl vor dem Fridericianum in Kassel und platziere zwei liebe Menschen davor, fertig ist ein äußerst dekoratives Foto, dass uns noch lange an unsere wunderbare Zeit auf der dokumenta erinnern wird!



3.) Einer deiner Lieblingsdüfte?



Es war nicht nur einer sondern ein ganzer Duftgarten: Lavendel, Estragon, Salbei... ein Stück Kunst in Kassel und ein Fleckchen Ruhe im wilden Kunstgeschehen. Hätte ich mir nur mal den Namen des Künstlers aufgeschrieben... Egal, tief einatmen und einfach genießen, Kunst kann so dufte sein!



4.) Was ordnet deine Gedanken?


  
Durch die Auen schlendern und das Wetter genießen, danach vor diesem Kunstwerk ausruhen und den Wind in den Gräsern wisper hören. Wo sonst darf die Natur sich einen Ort mitten in der Stadt so sehr wieder einverleiben?



5.) Neue Liebe?
Illusionistische Steinskulpturen! Man wollte unweigerlich die Seiten dieser Bücher umblättern, die aus den Überresten der in Afghanistan gesprengten Buddha-Statuen angefertigt wurden und Büchern nachempfunden sind, die im Krieg in Kasseler Bibliotheken verbrannten. Ein interkulturelles Projekt also, Kunst die über Grenzen verbindet.

Für alle die noch nie dabei waren: Steffi von ohhhmhhh denkt sich jede Woche fünf Fragen aus, die sie schon Donnerstags auf Facebook verrät und dann mit Fotos beantwortet. Und jeder der Lust hat, kann genau das selbe tun und seine Bilder auf dem eigenen Blog, bei Flickr/Facebook/Pinterest/ Instagram (#fffreitag) oder wo auch immer einstellen.

Kommentare:

  1. Guten Morgen, danke für den documenta - Ausflug. Ein schöner - anderer - FFF. Nur wie die Rheinauen nach Kassel kommen, das ist mir noch nicht ganz klar...? Herzliche Grüße, Marja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis, da ist mir wohl was durcheinandergeraten... Auen sind es schon, nur aber die der Fulda :-)

      Löschen
  2. Die Steinskulpturen sind ja stark. Leider war ich noch nicht auf der Documenta. Aber das klingt alles sehr einladend. Und der Duftgarten ist eine tolle Antwort auf die Frage nach dem Lieblingsduft.
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  3. die story zum ersten bild ist echt klasse!

    ein wunderbares wochenende wünscht dir michèle

    AntwortenLöschen
  4. tolle Bilder!
    Die d13 war richtig klasse, oder?
    lg,
    Ibu

    AntwortenLöschen